Webseite von  Christina C. VanderMeer

Klimawandel –  Das Arktis-Eis in Grönland schmilzt … die Wälder brennen … der Wasserpegel steigt …  Climate change – The Arctic ice in Greenland melts – the woods are burning … the water pedal is rising …

 

 

Plastikmüll: Die unterschätzte Gefahr

Plastic waste: the underestimated danger

 

 

»Plastikmüll – Plastic waste «

In manchen Regionen  unserer Erde machen die Meere inzwischen den Eindruck einer einzigen Müllkippe: Auf dem Wasser schwimmt ein dichter Teppich aus Schiffsabfällen, Fischernetzen, und Mengen von Verpackungsmaterial. Dreiviertel davon aus Plastik. Weil sich das erst nach Hunderten von Jahren abbaut, wir aber immer mehr davon produzieren, wird der Müllteppich immer größer. Insbesondere für die Tiere: „Die sind nicht in der Lage, eine Plastiktüte von einer Qualle zu unterscheiden, also wird die einfach runter geschluckt, und dann gibt es halt Vögel, die Plastikpartikel aufnehmen, die glitzern schön wie Fische  – und 95 Prozent aller Totfunde am Strand haben Plastik im Magen“, warnt Freund.

In some parts of the world, the oceans now look like a single garbage dump: floating on the water is a dense carpet of ship waste, fishnets, and quantities of packaging material. Three-quarters of it made of plastic. Because that will take hundreds of years to break down, but we will produce more and more of them, the garbage carpet will get bigger and bigger. Especially for the animals: „They are not able to distinguish a plastic bag from a jellyfish, so it is simply swallowed, and then there are just birds that pick up plastic particles that glitter like fish – and 95 percent of all dead finds Have plastic on the beach in the stomach, „warns friend.

»Submariner Vulkan«

Vulkanische Erdbeben, rasend schnelle Glutlawinen (pyroklastische Ströme), Unterwasserexplosionen aber auch der Einsturz einer submarinen Caldera können Tsunamis erzeugen. Unterseeische Vulkane an mittelozeanischen Rücken sind schätzungsweise für 75 % des jährlichen Ausstoßes an Magma auf der Erde verantwortlich. An den Ozeanrücken wie zum Beispiel am Mittelatlantischen Rücken findet man auch besonders viele Spaltenvulkane, die eher zu effusiven Eruptionen neigen. Volcanic earthquakes, fast-moving embers (pyroclastic flows), underwater explosions and the collapse of a submarine caldera can cause tsunamis. Sub-sea volcanoes on mid-ocean ridges are estimated to account for 75% of the annual output of magma on Earth. On the ocean ridges, such as the Mid-Atlantic Ridge, one finds especially many crevice volcanoes that tend more to effusive eruptions.